Senden Sie uns eine Nachricht
 






Wünschen Sie allgemeines Informationsmaterial per Post?





Hinweis
Die mit gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Wichtige Informationen im Überblick...
Designbild
Anreise

Die Stadt Saalfeld erreichen Sie mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn.

Alle Informationen dazu finden Sie hier übersichtlich zusammengefasst.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Designbild
Übernachtungen

Machen Sie Urlaub in einer der schönsten Regionen Thüringens und entdecken Sie die Feengrottenstadt Saalfeld.

Wählen Sie aus unserem attraktiven Angebot an Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Privatvermieter und Campingmöglichkeiten.

Wir beraten Sie gern!

Designbild
Tourist-Info

Unsere Tourist-Information hat wie folgt für Sie geöffnet:

Montag - Freitag
09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag
09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sonntag geschlossen

Wir freuen uns auf Sie.

» Unterkunft suchen

Saalfelds Schönheiten Ein Spaziergang durch das Mittelalter
Feengrotten
Stadtmuseum
Freizeittipps
Stadtführungen
Reiseangebote
Home»Region entdecken» TRADITIONEN» Glas, Porzellan, Schiefer

Glas, Porzellan, Schiefer

Glas, Porzellan, Schiefer

Lehesten, Probstzella, Ludwigsstadt und Gräfenthal haben alle etwas gemeinsam: wissen Sie was? Blaues Gold ziert Dächer und Fassaden! Der blau-schwarze Schiefer ist ein typisches Merkmal dieser Regionen, da diese Hauptzentren der Schiefergewinnung waren.

Wenn Schnee fällt und es auf Weihnachten zugeht, schmücken Sie vielleicht ihren Weihnachtsbaum mit Glaskunst aus Thüringen! Die Lauschaer Farbglashütte zählt zu den bekanntesten Glaskunststätten und bietet eine unglaubliche Vielfalt in Form und Farbe – wohl mit am berühmtesten sind die Christbaumkugeln. Schon gewusst? Früher war es Tradition Äpfel, Nüsse und Gebäck an den Baum zu hängen. Ein armer Glasbläser aus Lauscha konnte sich diesen Luxus nicht leisten und erfand somit den gläsernen Christbaumschmuck Mitte des 18. Jahrhunderts.

Ein weiteres traditionsreiches Handwerk ist die Porzellanherstellung. Kahla, Sitzendorf, Lippelsdorf, Rudolstadt, Unterweißbach – hier befinden sich nur einige der zahlreichen Manufakturen entlang der Thüringer Porzellanstraße, in denen man erleben kann wie aus „Weißem Gold“ beeindruckende handgefertigte Kunstwerke geschaffen werden.  

Schon einmal von der Knappmühle Linda gehört? Sie ist etwas ganz Besonderes! Diese Mühle darf sich als die einzige Galerieholländer-Windmühle Thüringens bezeichnen. Also schauen Sie vorbei und bestaunen Sie dieses Prachtstück.

Nachdem man so viel erlebt und gesehen hat, ist man eigentlich nur noch eins: hungrig! Sie kennen sicherlich die Bratwurst vom Holzkohlegrill? Auch die Thüringer Klöße haben sich bereits einen Namen gemacht: zu leckerem Braten und Rotkraut schmecken sie verführerisch gut. Thüringen hat noch weitere Gaumenfreuden zu bieten, wie zum Beispiel die Nougattütchen aus dem Saalfelder Schokoladenwerk. Ob Fisch oder Fleisch, Hauptgericht oder Nachspeise – in Thüringen können Sie genussvoll essen gehen.

Durstig nach solch herzhaften Speisen? Auch hierfür haben die Thüringer etwas für Sie! Zahlreiche Brauereien liefern ihr eigenes Bier. An der Bier – und Burgenstraße können Sie den Braumeistern über die Schulter schauen.


Weitere Infos:
Technisches Denkmal Lehesten

Änderung mitteilen »

Glas, Porzellan, Schiefer

Unser Reiseangebot

Saalfeld entdecken (3 Tage)
Infos und Buchung >>