Luther und die starken Frauen

Wandern Sie auf dem Weg der starken Frauen vom Bahnhof Marlishausen zur Klosterruine Paulinzella.

Dieses sehr beliebte Teilstück des Lutherwegs in Thüringen bezieht sich auf die selig gesprochene Paulina (Gründerin des Klosters Paulinzella), die Heilige Walburga (Namensgeberin des ehemaligen Walpurgisklosters in Arnstadt) und die Heilige Elisabeth (Bistumspatronin Erfurts). Von Marlishausen führt der Weg durch das schöne Ilmtal und über das kleine Örtchen Singen nach Paulinzella mit seiner Klosterruine aus dem Jahr 1105.

Hier können Sie sich den passenden Flyer herunterladen >>

Besonderheiten:

Download:
- Streckenführung im KML-Format >>
- Streckenführung im GPX-Format >>

Busverbindung:
stündlich

Ansprechpartner:
Tourist-Information Saalfeld
Markt 6
07318 Saalfeld
Tel.: 0 36 71 - 52 21 81
www.saalfeld-tourismus.de



Art: Streckenwanderung


Verlauf: Marlishausen nach Paulinzella


Länge: 22 km (ca. 6 Std.)


Markierung: grünes L auf weißem Grund



Booking.com

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um Buchungs-Tools auf unserer Seite anzusehen.

Alternativ können Sie hier buchen.

Kur- und Feengrottenstadt Saalfeld

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um Videos auf unserer Seite anzusehen.

Alternativ können Sie sich das Video auch auf unserem Youtube-Kanal anschauen:
Hier entlang »