Wanderung auf dem Klosterweg - Zweiter Teil

Wanderung auf dem Klosterweg - Zweiter Teil

Auf dem Klosterweg von Rottenbach nach Paulinzella

Wir beginnen den Weg an der Bushaltestelle in Rottenbach und folgen dem grünen Kreuz bis zur Rottenbacher Kirche. In ihr befindet sich ein Holzschnitzaltar von 1498 aus der Werkstatt Valentin Lendenstreich aus Saalfeld (Besichtigung nur nach Vereinbarung).  Anschließend gehen wir bis zur Wegegabelung im Flurteil "Meura", am Viadukt vorbei, entlang der Bahnlinie.

Nach ein paar Metern kommen wir leicht rechts gehend zu einem kurzen (ca. 80m) steilen Anstieg. Oben angekommen erwartet uns eine Bank zum Verweilen. Weiter auf geradem Wanderweg ist Milbitz bald zu sehen. Oberhalb der Kirche ist ein Rastplatz mit schönem Blick auf den Ort. Am Eichberg entlang bis kurz nach dem Wasserwerk nehmen wir den rechten Weg. Dem Wiesenweg folgend, nach ca. 500 m den großen Bogen laufend, biegen wir kurz vor der Fahrstraße am Schlagbaum rechts ab.

Bald bietet sich ein wundervoller Blick auf die bewirtschafteten ehemaligen Klosterteiche. Auch hier lädt eine Sitzgruppe zum Verweilen ein. Weiter gehen wir dann auf einem breiten forstwirtschaftlichen Fahrweg bis Paulinzella. Dem kleinen Bächlein "Rottenbach" folgend, ist die Klosterruine Paulinzella schon bald in Sicht. Unweit der Klosterruine befindet sich das Jagdschloss mit dem Museum zur Kloster-, Forst- und Jagdgeschichte.

Besonderheiten:

Versorgung:
- Paulinzella: Gaststätte "Zum Jagdschloss"
- Rottenbach: „Zur Lok“, „Treffpunkt Tanke“ und „Peters Schlemmereck“

Wanderkarten:
- Rad- & Wanderkarte. Arnstadt/Stadtilm
- Rad- & Wanderkarte Saalfeld-Rudolstadt
- Rad- & Wanderkarte Bergbahnregion

Ansprechpartner:
Tourist-Information Paulinzella
Paulinzella 3
07422 Rottenach
Tel.: 03 67 39 – 3 11 44
www.gemeinde-rottenbach.de



Art: Streckenwanderweg


Verlauf: Rottenbach - Milbitz - Paulinzella


Länge: 7 km


Markierung: grünes Andreaskreuz

Anspruch:
mittel

Hinweise: Die Rückfahrt kann mit dem Zug erfolgen.



Booking.com

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um Buchungs-Tools auf unserer Seite anzusehen.

Alternativ können Sie hier buchen.

Kur- und Feengrottenstadt Saalfeld

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um Videos auf unserer Seite anzusehen.

Alternativ können Sie sich das Video auch auf unserem Youtube-Kanal anschauen:
Hier entlang »