Geschichte der Stadt Saalfeld

Geschichte der Stadt Saalfeld

899

erste urkundliche Erwähnung Saalfelds als „salauelda“

1012

Kaiser Heinrich II. schenkt dem Pfalzgrafen von Lothringen das Gebiet um Saalfeld

1071

Gründung des Benediktinerklosters durch Erzbischof Anno II. von Köln, 1526 aufgehoben

um 1180

Gründung der Stadt Saalfeld durch Kaiser Friedrich I. Barbarossa, Errichtung des romanischen Gebäudes der heutigen Marktapotheke als Sitz des kaiserlichen Vogtes

 1208

Saalfeld erhält das Stadtrecht durch die Grafen von Schwarzburg

 um 1250

Gründung des Franziskanerklosters (heutiges Stadtmuseum), 1534 aufgehoben

 um 1300

Bau der Burg Hoher Schwarm auf Resten älterer Wehranlagen als Wohnturm, ab 1551 teilweiser Abriss

1346

Verleihung des Fischereirechts in der Saale; die Barben zieren noch heute das Stadtwappen

1389

die Wettiner werden Landesherren der Stadt; sie verbleibt bis 1918 unter sächsischer Hoheit

1514

Beendigung der um 1380 begonnenen Bauarbeiten an der Stadtpfarrkirche St. Johannes

1517

ein Großbrand vernichtet einen Großteil der Stadt

1529-37

Bau des Rathauses als frühes Beispiel der thüringisch-sächsischen Renaissancearchitektur

1551

Errichtung der landesherrlichen Münzstätte mit überregionaler Bedeutung, Nutzung bis 1846

1677 - 1726

Bau des Residenzschlosses, heutiger Sitz des Landratsamtes Saalfeld-Rudolstadt

1680 - 1735

Saalfeld ist Residenz der Herzöge von Sachsen-Saalfeld bzw. Sachsen-Coburg-Saalfeld

1806

Gefecht napoleonischer und preußischer Truppen bei Saalfeld, Tod des Prinzen Louis Ferdinand von Preußen

1892

Gründung des Saalfelder Brauhauses

1901

Gründung der Schokoladenfabrik „Mauxion“ (heute Stollwerck)

1904

Eröffnung des Thüringer Heimatmuseums im ehemaligen Franziskanerkloster

1914

Eröffnung der Feengrotten als Schaubergwerk durch Adolf Mützelburg

1945

schwere Bombenangriffe auf Saalfeld

1961

Namensverleihung des Krankenhauses „Georgius Agricola“ (heutige Thüringen-Klinik)

1994

Einweihung der Klinik Bergfried

2008

Verlegung der ersten 10 „Stolpersteine“ zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus

2008

Saalfelder Stadtmuseum erhält Qualitätssiegel des Museumsverbandes Thüringen

2011

offizielle Eingliederung von Arnsgereuth in die Stadt Saalfeld/Saale

2011

Gründung der Saalfelder Bäder GmbH

2012

475 Jahre Saalfelder Rathaus

2014

Festjahr „100 Jahre Saalfelder Feengrotten“

2018

Eingliederung der Gemeinden der Saalfelder Höhe in die Stadt Saalfeld/Saale


Booking.com

Prospektbestellung

Zum Bestellformular >>