Start » Veranstaltungen » SONSTIGES » Tag des offenen Denkmals
Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 08. September 2019
Motto 2019: "Modern(e):Umbrüche in Kunst und Architektur"

Am 8. September werden wieder zahlreiche Denkmale in der Saalfelder Innenstadt und in den neuen Ortsteilen ihre Pforten öffnen.
Seit Jahren gehört der "Tag des offenen Denkmals" zum festen Programm der "Steinernen Chronik" Thüringens. Unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" werden die zahlreichen Akteure zeigen, was die Saalestadt historisch zu bieten hat.

Den zeremoniellen Startschuss in den Denkmaltag gibt die Privilegierte Schützengesellschaft Saalfeld a. S. 1446 um 9:45 Uhr mit Salutschüssen am Rathaus.

Teilnehmende Objekte: 

(1) „Alte Post“, Blankenburger Straße 9
ab 9:30 Uhr geöffnet (mit Gastronomie-Service)

Ein Restaurant im historischen Denkmalensemble des Stadtkerns.
Sowohl die alten ausgedehnten Kelleranlagen als auch die auf niedrigen Polygonstützen ruhenden Kreuzgewölbe sind erhalten.

10 - 18 Uhr:
Führungen durch die Kellergewölbe und Katakomben.

(2) Besucherbergwerk Mellestollen / Waldhotel Mellestollen,
Wittmansgereuther Straße
11 bis 18 Uhr geöffnet (mit Gastronomie-Service, Biergarten)

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die ehemalige Erzgrube zu Wittmansgereuth.

Aktion: Glück auf – Bergtour unter Tage (kostenpflichtig), Museum zur Bergwerksgeschichte, Mineralausstellung mit Verkauf, Vorträge von erfahrenen Geologen.

(3) Stadttor Darrtor, Darrtorstraße
10 bis 17 Uhr geöffnet

Besichtigen Sie den ältesten und interessantesten Torturm der Stadt.
Besichtigungen sowie Führungen durch Ehrenamtliche des Caritas-Freiwilligenzentrums.

Aktion: Turmblasen des Posaunenchors Graba (11 Uhr).

(4) Ehemaliger Brauereikeller am Siechenbach, Friedensstraße 49
10 bis 16 Uhr geöffnet

Der Bergkeller erlebte während seiner Zeit als Bierkeller bereits zahlreiche Nutzungen. Neben seiner Funktion als Bierlagerstätte wurde er unter anderem als Gemüselager oder für die Champignonzucht genutzt. Seit 2019 ist er in seiner ursprünglichen Form als Bierkeller wieder zu besichtigen.

(5) Schaubergwerk Feengrotten Saalfeld, Feengrottenweg 2
10 bis 17 Uhr geöffnet I Führungen (kostenpflichtig)

Erleben Sie eine märchenhafte Untertagewelt - farbenprächtige Tropfsteine und schillernde Grottenseen.

(6) Gertrudiskirche Graba, An der Gertrudiskirche 1
10 Uhr Andacht | 10 bis 17 Uhr offene Kirche
15 Uhr „Festliche Musik mit dem Musizierkreis Graba“

Besonderes Highlight der Gertrudiskirche ist der sieben Meter hohe spätgotische Flügelaltar von Hans Gottwald.

(7) Johanneskirche, Kirchplatz 1
10 bis 18 Uhr geöffnet

Eine der größten gotischen Hallenkirchen Thüringens.

Programm:

- 10 Uhr Andacht
- 11 bis 16:30 Uhr offene Kirche
- 14 Uhr Kirchenführung
- 13 bis 16 Uhr Rundgang über den Dachboden
- 18 Uhr Benefizkonzert für die Sauer-Orgel

(8) Katholische Kirche „Corpus Christi“, Pfortenstraße 14
10 bis 17 Uhr geöffnet I 10 Uhr Andacht

Die Kirche im neuromanischen Stil wurde 1905/1906 errichtet.
Sehenswert sind u. a. der Zelebrationsaltar mit acht Heiligen, die in Saalfeld besonders verehrt werden, sowie das Rosettenfenster.

(9) Kirche zu Aue am Berg, Ortsmitte
10 – 12 Uhr geöffnet I 10 Uhr Andacht

Die Kirche gehört zu den ältesten Kirchen des Landkreises und gelangte im späten Mittelalter zu großer Bedeutung als Wallfahrtsort. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehören ein Kruzifix aus dem späten 12. Jahrhundert und eine Marienfigur um 1300.

(10) Marienkirche Gorndorf, Ratsgasse 2a
10 bis 12 Uhr geöffnet | 10 Uhr Andacht

Im Jahr 1328 wurde Gorndorf erstmals in Zusammenhang mit dem der Maria geweihten Gotteshauses genannt. Am Kirchturm erkennt man unterhalb des Sims zum Obergeschoss kleine Kleeblattbogenfenster. Im Inneren befindet sich ein gotischer Schnitzaltar von 1460.

(11) Martinskapelle, Friedensstraße 62
10 bis 17 Uhr geöffnet I 10 Uhr Andacht

Martinskapelle, auch Siechenkapelle genannt, wurde im 13. Jahrhundert gebaut.
Sie ist ein kulturhistorisch wertvolles Bauwerk und eine Stätte der stillen Andacht (Radfahrkapelle).

(12) Morassina Schaubergwerk & Heilstollentherapie, Schwefelloch 1
10 bis 16 Uhr geöffnet

Der Gast wird durch den Altbergbau des ehemaligen Vitriolwerkes Morassina geführt.
Er erfährt Wissenswertes über das Dasein von Alexander von Humboldt und das Leben der Bergleute von 1683 bis 1860.

Aktion: Führungen finden 11, 13 und 15 Uhr statt.

(13) Nikolauskapelle Köditz, Kapellenstraße 12
10 bis 12 Uhr geöffnet | 10 Uhr Andacht

Die im 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbaute Kapelle gehörte früher zum Kirchspiel Graba. 1579 wurde neben der Kapelle ein Friedhof angelegt.
1640 wurde die Kapelle beschädigt und erst 1682 instandgesetzt. Damals wurde die noch heute zu sehende Kassettendecke mit Rosettenmalerei eingesetzt.


Musik zum Denkmaltag:

Turmblasen

Das Turmblasen des Posaunenchors Graba/ Saalfeld eröffnet den Reigen der 
musikalischen Denkmale gegen 11 Uhr auf dem Darrtor.

Singendes klingendes Schlösschen

Zum Tag des offenen Denkmals lädt die Musikschule Saalfeld/ Saale 
von 10 bis 14 Uhr wieder zum „Singenden klingenden Schlösschen“
Kitzerstein ein. Im Laufe des Tag es erwarten die Besucher kleine musikalische
Überraschungen der Musikschule.

Kleine Chorreise

Tour Saalfelder Vocalisten:

15:00 Uhr Gertrudiskirche Graba
15:45 Uhr Johanneskirche
16:30 Uhr Stadtmuseum

Tour Cantores Iuvenes:

13:30 Uhr Schraubenfabrik Graba
14:30 Uhr Orangerie
15:30 Uhr Bierkeller Siechenbach
16:30 Uhr Villa Bergfried

1417. Abendmotette an der Johanneskirche

Benefizkonzert für die Sauer-Orgel am Tag des offenen Denkmals 

Der Kammerchor der Schlosskapelle Saalfeld wird gemeinsam mit dem Collegium 
Musicum Kleinbocke, dem Posaunenchor Graba und Andreas Marquardt an der
Sauer- Orgel Werke von Georg Philipp Telemann, Gottfried August Homilius und Heinrich Schütz zum Erklingen bringen. Die musikalische Leitung des Abends übernimmt Klaus-Peter Marquardt.

Johanneskirche, 18 Uhr

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Restaurierung der Sauer-Orgel wird gebeten.


Booking.com

Prospektbestellung

Zum Bestellformular >>